FDP Ense freut sich über grünes Licht für Rossmann-Bau

22. Juli 2018

Die frohe Kunde kam in der letzten Sitzung des Gemeinderates vor der Sommerpause: Dem Bau des Rossmann-Marktes in Bremen steht nichts mehr im Wege.

 Die FDP freut sich, dass es nun endlich losgehen kann mit dem Bau des neuen Marktes an der Stelle, wo vor einigen Tagen die Ense-Passage abgerissen wurde.

Bereits Ende 2017 betonte die FDP-Fraktion, dass man sich sehr freue, Rossmann für Ense gewinnen zu können. Ein kleiner Impuls in Richtung des Drogerie-Unternehmens kam aus Reihen der FDP Ense, beim ersten Gespräch in den Räumen der Provinzial-Filiale Hettwer war dann auch ein Liberaler dabei. Nun kann es also losgehen mit dem Bau, was nicht nur die Enser FDP erleichtert.

Nach einigen bürokratischen Hürden, die es zu bewältigen galt, kann Ense nun endlich um den langersehnten Drogeriemarkt erweitert werden. Hierzu musste auch das Einzelhandelskonzept angepasst werden. „Wir waren zwar grundsätzlich nicht für den Einkaufspark an der Windmühle, aber wir müssen jetzt das Beste aus der Situation machen. Und Rossmann ist definitiv das Beste, was Ense dort passieren kann“ so die FDP-Ratsfraktion.

zurück

FDP Termine

03. September 2021, 19:00 Uhr

Manfred Todtenhausen MdB zum Gespräch in Rüthen!

06. September 2021, 19:00 Uhr

Bundesvorsitzender der JuLis in Soest!

07. September 2021, 19:00 Uhr

Kreistagsfraktionssitzung

mehr FDP Termine

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden