NRW investiert in die Zukunft unserer Jüngsten!

27. November 2021, 11:00Uhr

Seit 2017 sorgen wir in NRW für beste frühkindliche Bildung, die unsere Kleinsten brauchen und verdienen. Unter anderem hat unser Kinderminister Joachim Stamp eine große Reform des Kinderbildungsgesetzes (KiBiz) an den Start gebracht: Damit wird die Qualität der Betreuung verbessert und Sicherheit für Familien, Träger und Kommunen geschaffen. Außerdem wird so jeder benötigte Kita-Platz auch bewilligt und gefördert.

Mit einem zusätzlichen beitragsfreien Kita-Jahr entlasten wir zudem dauerhaft Familien. Dafür stehen 2021 ca. 4,3 Milliarden Euro zur Verfügung – eine Steigerung von 67 % gegenüber 2016! Seit der Regierungsübernahme konnten wir 82.500 neue Kitaplätze schaffen. Damit diese betreut werden können, braucht es genügend qualifizierte Erzieherinnen und Erzieher – ein Schwerpunkt ist daher, den Beruf attraktiver zu machen und mehr Menschen dafür zu gewinnen. Unter anderem wird die Ausbildung durch die KiBiz-Reform finanziell gefördert und es gibt verschiedene attraktive Angebote zur Weiterqualifizierung.

zurück

Wappen von Ense

Dank an die Kandidaten und Aufarbeitung der Wahl.

Wir sind enttäuscht über das Ergebnis der FDP bei der gestrigen Landtagswahl. Wir gratulieren unserem wiedergewählten Abgeordneten Christof Rasche aber natürlich dennoch zu seinem Einzug in den Landtag! „Zwar hatte sich am Ende des Wahlkampfes vieles um die Position des Ministerpräsidenten gedreht, jedoch ist dies keine Erklärung für unser schwaches Ergebnis.“, so Kreisvorsitzender Fabian Griewel.

weiterlesen

Kommunen weiter handlungsfähig aufstellen!

Wir vertrauen auf die kommunale Selbstverwaltung und haben deshalb die Rahmenbedingungen der Kommunen kontinuierlich verbessert. ✅Wir wollen gemeinsam mit der kommunalen Familie dafür sorgen, dass unsere Kommunen für die Zukunft lebenswert und handlungsfähig bleiben

weiterlesen

FDP macht sich für Heim- und Pflegekinder stark!

Wie viele Jugendliche im Kreis Soest müssen ein Viertel ihres Einkommens abgeben? Diese Frage stellte unser Fraktionsvorsitzender Fabian Griewel der Verwaltung und zielt damit auf die derzeitige Situation der Heim- und Pflegekinder ab, die bis zu 25% ihrer Einkünfte an das Jugendamt abgeben müssen.

weiterlesen

Liberale Termine

Derzeit keine Termine

alle unsere Termine

Datenschutzeinstellungen

Diese Webseite nutzt Cookies und tauscht Daten mit Partnern aus. Mit der weiteren Nutzung wird dazu eine Einwilligung erteilt. Weitere Informationen und Anpassen der Einstellungen jederzeit unter Datenschutz.